Letzte Worte

In diesem Post möchte ich nochmals auf die Reise als Ganzes eingehen, und mich auch bei allen, die mich unterstützt und diesen Blog gelesen haben, bedanken. Dieses Abenteuer von elf Tagen wird für mich unvergesslich bleiben. Ich bin im Regen sowie bei Hitze und Sonnenschein gefahren, bei starken Winden oder sogar Stürmen und mit teilweise starken Schmerzen. Auf diesen 600 Kilometern bin ich sowohl mit grosser Freude, als auch mit Frust, Müdigkeit und gelegentlich auch mit Wut im Bauch meine Etappen gefahren. Manchmal ging alles sehr leicht und wie geplant, doch meistens gab es verschiedenste Faktoren, die den Tag komplizierter machten und erschwerten. Nichtsdestotrotz habe ich es geschafft.

Durch diese Reise wurde ich nicht nur mit schönen Landschaften belohnt, sondern auch mit vielen spannenden Begegnungen. Durch die Erfahrungen, so eine Tour selbständig geplant und durchgeführt zu haben, bin ich auch in meiner Eigenständigkeit bereichert worden.

Doch diese Reise hätte ich niemals bewältigen können ohne die riesige Unterstützung meiner Familie, meiner Freunde und der Menschen, die mir nahe stehen, aber auch dank guten Leuten, denen ich auf der Fahrt begegnet bin und die mir geholfen haben.

Und natürlich möchte ich mich auch bei dir bedanken, dass du diesen Blog mehr oder weniger oft verfolgt und gelesen hast. Und ich bedanke mich auch für die vielen, netten und motivierenden Kommentare von euch allen!

Hier sieht man wie das Board nach den ganzen Strapazen aussieht

So hat es vor der Reise ausgesehen.

Ein Kommentar zu „Letzte Worte

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: